EINE PERSON

EVA CLARA TENZLER
+49 1575 170 66 77
buero@eineperson.de

Photo: Anja Köhne

Als Philosophin, Autorin und Prozessbegleiterin bin ich auf der Suche nach Ursprüngen und bewegten Verbindungslinien. Ich widme mich dabei folgenden Themenfeldern:

ART WORK (Arbeitsbedingungen künstlerischer Praxis)

PHYSICAL POETRY (Phänomenologische Raumerkundungen)

RE SEARCH (Prozessbegleitung von KünstlerInnen & Initiativen)

Studium: Philosophie-Künste-Medien an der Universität Hildesheim mit den Forschungsschwerpunkten Phänomenologie, Philosophische Praxis, transkulturelle Philosophien und ästhetische Prozesse. Berufsbegleitend Kulturelle Bildung an Schulen an der Philipps-Universität Marburg mit dem Fokus auf systemische Voraussetzungen von Institutionen und EinzelkünstlerInnen sowie die Gestaltung von interdisziplinären Formaten und Beratungsangeboten.
Seit 2023: Ausbildung als Systemische Beraterin (SG) und Qualifikation als Mediatorin im Mentoringprogramm für Neue Auftraggeber (neueauftraggeber.de).

Seit 2011 in und für Kultur- und Bildungseinrichtungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement, Fördermittel- und Projektberatung tätig. Veröffentlichung von künstlerischen Texten in Ausstellungspublikationen und einem Sammelband erschienen als phänomenologische Standortbestimmungen (Physical Poetry). 2019 Gründung der Initiative peripherie.space als Plattform für künstlerische Arbeitsbedingungen, gefördert durch Stipendien der Hessischen Kulturstiftung und der VG Wort. Fellowship der Wüstenrot Stiftung für eine Publikation zur wirksamen Mitgestaltung zivilgesellschaftlichen Engagements in Ländlichen Räumen 2021-2023. Lebt und arbeitet in Kaufungen.